FANDOM


Eine Königin unter den Bieren —   Sloagan der Brauerei

Die Warsteiner Brauerei ist eine Großbrauerei in Warstein, Deutschland.

GeschichteBearbeiten

Die Anfänge der Brauerei finden sich im Jahre 1753, als Antonius Cramer aus dem (heute) Nordrhein-Westfälischen Warstein eigenes Bier braute und verkaufte. Nach ihm führten die Nachfahren der Cramer-Familie das Brauereihandwerk weiter, angefangen mit Antonius Sohn Johannes Vitus. Nach einem Großbrand im Jahre 1802 wurde die Hausbrauerei der Familie Cramer neu aufgebaut und ist, durch die Verbindung mit ebenfalls neu aufgebauter Kirche, auch heute noch als die sogenannte "Domschänke" zu besichtigen. Heute gilt Warsteiner als eine der führenden Biermarken und ist in über 60 Ländern weltweit erhältlich.

Sortiment:Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki