FANDOM



Grimbergen ist eine belgische Biermarke aus Flandern. Seit den 1950er Jahren wird das Bier in der Brauerei Alken-Maes in Mechelen gebraut und zählt zur Heineken Gruppe. Grimbergen ist bekannt für seine aromatisierten Biersorten wie dem Grimbergen Rouge oder Grimbergen Poire.

Geschichte Bearbeiten

Das Grimbergen ist nach dem Kloster Grimbergen, nördlich von Brüssel benannt, wo das Bier seit dem 12. Jahrhundert von Norbertinermönchen gebraut wurde, die es vorbeiziehenden Reisenden zur Verpflegung anboten. 1142, während der Religionskriege im Jahr 1566 sowie 1798 fiel das Kloster Großbränden zum Opfer, der grosse Teile des Gebäudes zerstörte. Das Kloster konnte jedoch jedes mal wieder aufgebaut werden. Seitdem ziert der Phöenix, ein Symbol der Wiederauferstehung, das Logo der Brauerei und des Klosters.

Anfang des 19. Jahrhunderts wurde der Brauereibetrieb im Kloster Grimbergen eingestellt. Die Mönche bezogen daher Bier von umliegenden Kleinbrauereien. Heute wird das Bier gemäss Originalrezept in Alken-Maes, einer Industriebrauerei im nördlicher gelegenen Mechelen wieder hergestellt.

Produkte Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki