FANDOM


Die Augustiner-Bräu Wagner KG ist die älteste Brauerei Münchens. Die Brauerei wurde spätestens 1328 gegründet und war im Augustinerkloster nahe des Münchner Doms ansässig. Nach 1803 wurde die Brauerei, im Zuge der Säkularisierung, privatisiert und zog in die Neuhauser Straße, wo heute noch das Stammhaus zu finden ist, welches heute eine Gaststätte beherbergt. 1829 übernahm die Familie Wagner den Betrieb und siedelte die Brauerei 1885 in der Landsberger Straße an. Die Kellerräumen des Gebäudes wurde bis Dato auch für die Lagerung des münchner Mathäserbräu genutzt. Die Initialen des Besitzers in zweiter Generation, Joseph Wagner, zieren seitdem das Logo der Brauerei. Im zweiten Weltkrieg wurde das Brauereigebäude schwer beschädigt.

Die Brauerei verzichtet zu großen Teilen auf Werbung und ist in erster Linie im Münchner Umland sowie in Südbayern, aber auch im Rest Bayerns vertreten. Augustiner beliefert jedoch auch Ausflugsgaststätten in Sachsen und wird in einzelnen Gaststätten in Wertheim, Berlin und Bregenz ausgeschenkt.[1]

Sortiment Bearbeiten

Externe Links Bearbeiten

Referenzen Bearbeiten

  1. http://de.wikipedia.org/wiki/Augustiner_Br%C3%A4u